NILES-SIMMONS & INTERMACH – zwei starke Partner

Intermach

Zwei Größen im Werkzeugmaschinengeschäft legen ihre Erfahrung, Kompetenz & Zuverlässigkeit zusammen. Seit Jahrzehnten erfolgreich am Markt gehen NILES SIMMONS & INTERMACH ab sofort gemeinsame Wege.

Eine lange Erfolgsgeschichte

Als Werkzeugmaschinenhersteller ist NILES-SIMMONS eine namhafte Marke innerhalb der NSH Gruppe. Maßgeschneiderte Bearbeitungs- und Systemlösungen für anspruchsvolle Zerspanungsaufgaben, aber auch werkstückspezifische Technologielösungen sind die Basis der über 185-jährigen Erfolgsgeschichte.

intermach-niles-simmons-werk-innen
Standort Chemnitz, Sachsen

Anwendungen in den Bereichen Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen und Verzahnen wurden erfolgreich umgesetzt. Dies auch in Verbindung mit Messprozessen und Automatisierungen. Das variable Baukastensystem und der modular gestaltete Maschinenaufbau ermöglicht ein Maximum an Flexibilität und Effizienz. NILES-SIMMONS steht für Zuverlässigkeit, Präzision sowie Qualität „Made in Germany“.

Ab sofort gemeinsam unterwegs

logo-niles-simmons

Wir freuen uns, dass wir mit der Marke NILES-SIMMONS einen weiteren großen Player im Bereich Werkzeugmaschinen vertreten dürfen. Seit Juli ist Intermach nun fast für das gesamte Gebiet Ostdeutschland die regionale Vertretung. Gemeinsam sind wir optimal für die anstehenden Aufgaben & Projekte der Zukunft gerüstet. Packen wir es an!

Laden Sie sich gern einen Flyer mit weiteren Informationen zu unserer zukünftigen Zusammenarbeit herunter oder besuchen Sie NILES-SIMMONS als Lieferwerk auf unserer Website.

Für unser Ziel „Der Kunde kommt zurück, nicht die Maschine“ geben wir 100 %.

Fordern Sie uns. Gemeinsam sind wir für Sie da. 

Ihr Team der Intermach

Das könnte Sie auch interessieren

Messe GrindingHub Stuttgart  14.-17. Mai 2024

Messe GrindingHub Stuttgart 14.-17. Mai 2024

Die Messe GrindingHub Stuttgart mit ihrem klaren Fokus, der internationalen Ausrichtung und dem zeitgemäßen, hybriden Messekonzept wird zum neuen Treffpunkt für die Schleiftechnik – von der Branche für die Branche.